» Homepage » Produkte » Environmental Product Compliance » ELV/IMDS

ELV/IMDS

End-of-Life Vehicle / International Material Database System

Situation
Nach geltenden Bestimmungen und Richtlinien für Altfahrzeuge – weltweit unter dem Kürzel ELV (End of Life Vehicle) bekannt – dürfen gewisse Inhaltsstoffe (insbesondere die Schwermetalle) nicht oder nur in Ausnahmefällen verwendet werden. Bei rund 10.000 verwendeten Komponenten pro Modell wird die Auflistung aller Inhaltsstoffe für Automobilhersteller und Zulieferer zu einer gewaltigen Aufgabe.

Herausforderung
Zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen haben Automobilhersteller das „International Material Data System“ (IMDS) geschaffen. In dieses System müssen alle, am Entstehungsprozess eines Fahrzeugs beteiligten Zulieferer, auf Basis der Stücklisteninformationen, ihre Werkstoffdaten übertragen. Das beinhaltet die Prüfung der Daten auf formale Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit. Diese meist manuellen Prozesse sind aufwändig, fehleranfällig und zeitraubend. Das stellt Wertschöpfungsketten auf eine harte Probe.

Lösung
Mit den iPoint Compliance Agent (iPCA) haben Sie Werkzeuge, um ihre ELV-Prozesse optimal zu gestalten, zu automatisieren, und damit deutliche Kostenvorteile zu erreichen.

Vorteile

  • Interne Werkstoffdatenbank für den ELV-Prozess
  • Prozesseffizienz und Datenqualität durch Integration
  • Einmalige Datenerfassung und Zusammenführung
  • Systemgestützte Synchronisation und Prüfung
  • Höhere Aktualität und Termintreue
  • MDB "Just in Time" = höhere Kundenzufriedenheit

Consulting

Damit Projekte erfolgreich realisiert werden können, bedarf es klar definierter Ziele, einer Strategie- und Lösungserarbeitung sowie umfangreichem Branchenwissen. 


Unsere Consulting-Spezialisten für ELV (IMDS, MACSI, JAMA, CAMDS, JAMA) verfügen über dieses Wissen. Wir unterstützen Sie bei Ihrem langfristigen weltweiten Unternehmenserfolg.

Sie sind Autombilzulieferer und müssen gesetzliche Regelungen der europäischen EU-Altautoverordnung einhalten? IMDS ist hier das Stichwort. Zeitintensive Aufgaben wie Planung, Einführung und Dokumentation Ihrer Produktzusammensetzungen sind zu erledigen.


Folgende Consultingleistungen bieten wir Ihnen im Bereich ELV (IMDS, MACSI, CAMDS, JAMA)

  • Analyse Ihrer aktuellen IT-Landschaft – Ermittlung des Ist-Zustands
  • Durchführung von Geschäftsprozessanalysen
  • Workshop zur Definition der genauen Anforderungen
  • Analyse Ihrer Inhouse-Materialdatenblätter (MDBs)
  • Analyse bestehender Lieferantendatenblätter
  • Überprüfung von Prüfroutinen und Akzeptanzregeln von Materialdatenblättern (MDBs)
  • Komplettes Materialdatenblatt-Handling (Überprüfung ausgehender Materialdatenblätter, Bewertung von versandten Materialdatenblätter)
  • Grundlagenschulungen zu speziellen Fachthemen
  • Produkt-Schulungen zu den existierenden ELV Systemen mit unseren Spezialisten
  • Unterstützung bei der Gestaltung Ihrer unternehmensweiten Systemlandschaft
  • Aufbau und Entwicklung von technischen Konzepten und Dokumentationen
  • Komplette Begleitung, Umsetzung und Implementierung der Projekte in der abgestimmten Zeit und dem vereinbarten Budget
  • Kontinuierliche Betreuung auch nach erfolgreicher Implementierung des Projekts

Vorteile

  • Kompetente Berater/Beratungsleistungen
  • Ein zentraler Ansprechpartner während der gesamten Projektlaufzeit
  • Maßgeschneiderte Projekte
  • Zielgerichtete Analyseprozesse
  • Vorort Projektbetreuung
  • Transparente Prozesse
  • Messbarer Mehrwert nach sofortiger Projektimplementierung
  • Zeit-/budgetgerechte Projektdurchführung



Success Stories

Success story Automotive Lighting (257KB)
- Wegweiser im Daten-Dschungel

ProSTEP Produkt Daten Journal (279KB)
- Wegweiser im Daten-Dschungel