» Homepage » Beratung » EU- WEEE-Richtlinie

EU- WEEE -Richtlinie (2012/19/EU)

Am 13.08.2012 trat die EG-Richtlinie 2012/19/EU (WEEE Neufassung) über Elektro- und Elektronikaltgeräte in Kraft, um die bisher gültige EG-Richtlinie 2002/96/EG am 15.02.2014 abzulösen.

Die für Hersteller und Importeure wichtigsten Inhalte drehen sich um die Registrierungs- und Berichtspflicht sowie um die Finanzierung in Bezug auf Elektro- und Elektronikaltgeräte aus privaten Haushalten.

Da es sich bei diesem Regelwerk um eine Richtlinie handelt, können sich die nationalen Umsetzungen innerhalb der europäischen Union unterscheiden. Gerätezuordnungen werden auf nationaler Ebene getroffen, sodass es möglich ist, dass ein und dasselbe Gerät in unterschiedlichen Ländern nach WEEE unterschiedlichen Verpflichtungen unterliegt.

Gerne geben wir Ihnen Auskunft darüber, ob und unter welchen Bedingungen Ihre Geräte in den Geltungsbereich der WEEE-RL fallen.

Wir unterstützen Sie weiters darin, Ihre Verpflichtungen nach der in Ihrem Land geltenden Umsetzung der WEEE Richtlinie zu erfüllen sowie die zu erwartenden Kosten für sie vorauszuberechnen.

Bitte entnehmen Sie weiterführende Informationen zum Thema „Registrierungs- und Berichtspflicht“ der Seite:

Übernahme der Registrierungs- und Meldepflichten